railboys

Schmalspurschneepflug der Bauart Klima
der ÖBB
 

Grafik: Chr. Schultschik

 

 

Die Originalfahrzeuge:
1926 ließ der österreichische Ingenieur Rudolf Klima den von ihm erfundenen Schneepflug patentieren. Nun konnten auf Vollbahnstecken erstmals Schneehöhen bis 150 cm geräumt werden (vorher waren maximal 40 cm möglich). Die Erfindung war überaus erfolgreich und wird bis heute eingesetzt. Bald wurden diese Geräte auch für die Schmalspurbahnen abgewandelt. Zwar alle nach den gleichen Plänen erbaut, unterschieden sie sich schon bei der Ablieferung und im Lauf der Zeit wurde jedes Fahrzeug zum Unikat, das sich in einer Vielzahl von Zu- und Anbauteilen unterscheidet. Klimapflüge sind nicht allein fahrfähig, sondern werden von einer Schublokomotive bewegt.

 

Die Modelle:
Wählen Sie aus  4 Varianten, die im Maßstab 1:87 H0e für 9mm Schmalspur sowohl als Bausatz als auch als exklusives Fertigmodell produziert werden:

Alle Baudetails der Vorbildfahrzeuge werden dem Einsatzort entsprechend genau im Modell wiedergegeben. Die Pflugscharen können in Transport- und Arbeitsstellung montiert werden.

Der Bedienungsstand ist vollständig eingerichtet. Die verschiedenen Ausführungen der Pflugscharen, Wagenkästen, Dachausrüstungen, Scheinwerferbatterien etc. sind in allen Einzelheiten berücksichtigt.

Gesamtlänge ca. 105 mm

zur Bauanleitung

 


Foto: railboys
Schmalspur-Klimaschneepflug der Steyrtalbahn, Heimatbahnhof Garsten

AUSVERKAUFT / SOLD OUT

 


Foto:
railboys
Schmalspur-Klimaschneepflug der Waldviertelbahnen, Heimatbahnhof Gmünd

AUSVERKAUFT / SOLD OUT

 


Foto:
railboys
Schmalspur-Klimaschneepflug der Mariazellerbahn, Heimatbahnhof St. Pölten

AUSVERKAUFT / SOLD OUT
 



Foto:
railboys
Schmalspur-Klimaschneepflug der Ybbstalbahn, Heimatbahnhof Waidhofen a. d. Ybbs

AUSVERKAUFT / SOLD OUT
 


home all content copyright © railboys